picnic183's Webseite

Untertitel


 

 

 

 

 

 

 

gebackenes Weisskraut

 

Kilo Weißkraut
Pfund Gehacktes, 50 Gramm Speck
3 Zwiebeln, 3 Tomaten
achtel Liter saure Sahne, 4 Eier, 100 Gramm Reis
Salz, edelsüßer Paprika

****************************************

Reis kochen, Weißkraut putzen, vierteln und eine halbe Stunde in Salzwasser köcheln. In dieser Zeit den Speck würfeln und auslassen, die Zwiebel schälen, würfeln und zum Speck geben, glasig werden lassen. Das Gehackte zugeben, salzen, kräftig edelsüßen Paprika einwerfen und noch mal einige Minuten dünsten. Kohl in grobe Streifen schneiden oder die Blätter lösen. Jetzt in eine Auflaufform abwechselnd Kohl, Reis, Tomatenstückchen und Fleischmasse schichten. Die letzte Lage muss Kohl sein. Die saure Sahne mit den Eier verquirlen, mit Salz und Paprika würzen und über dem Kohl verteilen. Die ganze Geschichte jetzt bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde backen.

 

 

 

 

 

Geschnetzeltes

mit Paprika

1 roter Paprika

2 EL Öl

1 EL Paprika edelsüß

1/8 l Obers (süße Sahne)

1/8 l Suppenbrühe

2 EL Tomatenmark

 

 

-----------------------------------------

 

 

Zubereitung:

 

 

Das Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden (ca 1/2 cm dick).

 

 

Mehl mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden.

 

 

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

 

 

Die beiden Paprikaschoten entstielen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

 

 

Das geschnittene Schweinefleisch bei mittlerer Hitze in heißem Öl kräftig von allen Seiten anbraten.

 

 

Zwiebelringe und Paprikastreifen zufügen und andünsten.

 

 

Paprikapulver darüberstreuen und kurz verrühren.

 

 

Obers (süße Sahne) und die Suppenbrühe zufügen, verrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln (ca. 20 Minuten).

 

 

Das Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Geschnetzeltes mit Reis, Nudeln oder Röstis servieren.

 

Das Geschnetzelte kann natürlich auch mit anderem Fleisch zubereitet werden, z.B. mit Putenfleisch; -ist leichter verdaulich und es verringert sich die Kochzeit.

 

 

 

 

 

 

Dampfnudel mit Weinsosse und Kartoffelsuppe

Sendung vom 7.11 - Dampnudel (Quelle: SWR)


Einkaufsliste:

Dampfnudeln:
600 g Mehl
80 g Zucker
300 ml Milch
150 ml Öl
2 P. Trockenhefe
2 P. Vanillezucker
1 Pr. Salz

Zum Anbraten:
ca. 30 g Butterschmalz
20 g Öl
1 Prise Salz

Weinsoße:
1/4 l Weißwein
50 g Zucker
50 g Vanille-Pudding
2 Eidotter
Saft einer halben Zitrone
Saft einer Orange

Kartoffelsuppe:
500 g Kartoffeln
500 g Karotten
250 g geräuchertes Bauchfleisch
4 Tomaten
2 Lauchstangen
Instant-Suppengewürz
Petersilie


Zubereitung:

Dampfnudeln:
350 g Mehl, den Zucker, die Hefe, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und trocken mischen. Dann die Milch und das Öl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren, bis er Blasen wirft. Restliches Mehl unterheben, der Teig darf nicht mehr kleben. Bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben. Den Teig zugedeckt ca. 50 Minuten ruhen lassen. Das Teigvolumen muss sich verdoppeln.

Mit bemehlten Händen aus dem Teig 10 Dampfnudeln formen, auf eine bemehlte Unterlage setzen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Etwa 30 g Butterschmalz, 20 g Öl und etwas Salz in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Dampfnudeln in die Pfanne setzen, dann ca. 1/4 l Wasser zugießen. Backzeit: ca. 15 - 20 Minuten. Während der Backzeit den Deckel nicht öffnen, da die Dampfnudeln sonst zusammenfallen.

Weinsoße:
Alles in einen Topf geben, schaumig rühren und bis zum Aufkochen schlagen.

Kartoffelsuppe:
Kartoffeln, Karotten und Tomaten würfeln, den Lauch in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Bauchfleisch und dem Suppengewürz in den Topf geben, mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen.

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!